Begegnung und Dialog über ein französisches Buch ("Serotonin" von Michel Houellebecq)

28.11.2019 - 19:30

Weinschenkvilla

Wir entdecken ein französisches Buch und besprechen es in Französisch.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Begegnung und Dialog über ein Buch in Französisch“ lädt die Deutsch-französische Gesellschaft zu einem Diskussionsabend in französischer Sprache über den neuen Roman des Schriftstellers Michel Houellebecq ein. Dieser ist für seine provokanten wie kulturkritischen Werke ebenso berühmt wie berüchtigt. „Serotonin“ ist ein sehr unterhaltsamer Roman, der in fast atemlosen Wechsel die Themen  unserer Zeit auffächert.

Weinschenkvilla, 19:30 Uhr

Titel: „Serotonin“ von Michel Houellebecq