Le « Prix Saint-Exupéry » des Realschulen décerné pour la onzième fois

Bericht zur Verleihung des Realschulpreises Saint-Exupéry durch die Deutsch-französische Gesellschaft Regensburg

Zum elften Mal bereits fand dieses Jahr die Verleihung des Preises Saint-Exupéry statt.

Die Deutsch-französische Gesellschaft Regensburg möchte damit Schüler/-innen mit besonderen Leistungen im Fach Französisch in der Abschlussprüfung der Realschule auszeichnen.

Dazu nimmt Sophie Selmeier, Vorstandsmitglied der Deutsch-französischen Gesellschaft, jedes Jahr Kontakt mit den Realschulen der gesamten Oberpfalz auf, die alle gerne an diesem Programm teilnehmen. Auch dieses Jahr konnten wieder insgesamt 37 Jugendlichen an 33 Realschulen schöne Urkunden und eine besondere Ausgabe des Buches „Le Petit Prince“ von Antoine de Saint-Exupéry in französischer Sprache überreicht werden.

Die Schulen nehmen dieses Angebot gerne wahr, da die Schüler/-innen sich immer sehr über diese kleine Anerkennung freuen.

18.07.19/SB